Tradition im Glaserhandwerk in Koblenz und Neuwied

Fast ein Jahrhundert Geschichte lässt sich nicht so einfach in ein paar Sätzen beschreiben. 98 Jahre Glas nach Maß in Koblenz bedeutet viele Menschen, die zusammen etwas bewegt haben. Die eine Ausbildung, Perspektive und Sicherheit gefunden haben. Es bedeutet viel Erfahrung im Handwerk mit stets neuen Verfahren, Produkten und Herausforderungen. 98 Jahre in der Altstadt von Koblenz bedeuten aber auch eine tiefe Verwurzelung in Stadt und Region, langjährige Lieferanten- und Kundenbeziehungen, teils über mehrere Generationen hinweg.

Vier Generationen vom Vater zum Sohn

Seit 98 Jahren wird die Firma in 4. Generation in Familienhand geführt. Hierdurch kommt die Verantwortung der Familie Zitto gegenüber den Mitarbeitern und Kunden zum Ausdruck. Vom Vater auf den Sohn wurden dabei die Werte und Beziehungen weitergegeben.

Glaserhandwerk

Das Handwerk entwickelt sich mit der Zeit, den Fähigkeiten der Mitarbeiter und den Wünschen der Kunden. Hierbei hat sich die Firma stets weiterentwickelt und neue Erfahrung hinzugewonnen. In vielen Gebieten gehen wir heute voran und gestalten neue Trends mit.

Altstadt

Seit den Gründungsjahren besteht eine feste Verbindung zwischen Familie, Handwerksleben und der Stadt Koblenz. Auch heute noch befindet sich der Firmensitz zentral in der Altstadt - entgegen dem Trend der letzten Jahrzehnte bleibt die Firma somit leicht erreichbar für seine Kunden und prägt das Bild der lebendigen Stadtkultur.


Bild: biloba/Photocase

01.06.2018: Aus Glas-Jechel wird Glas-Zitto Neuwied

Zum 01.06.2018 geht Glasermeister Manfred Schmidt von der traditionsreichen Firma Glas-Jechel in Neuwied in den wohlverdienten Ruhestand. Die Firma Glas-Zitto GmbH führt die Geschäfte fort. Der Name Glas-Jechel steht seit 1852 für das Glaserhandwerk in Neuwied und lebt in unserer Werkstatt weiter.  und führt die Tradition im Glaserhandwerk in Neuwied fort. Wir sichern die Verfügbarkeit von hochwertigen Glasreparaturen mit einer eigenen Werkstatt vor Ort und beschäftigen die regional erfahrenen Mitarbeiter weiter - ganz im Sinne der Generationennachfolge. So bleiben die gewachsenen Kundenbeziehungen bestehen. Darüber hinaus können wir mit den Kollegen aus Koblenz bei größeren Schadensfällen, wie Schaufenster-Reparaturen aushelfen und die Kollegen vor Ort ergänzen.